Rückblick Vogelfotografie 2020

Ein kleiner Rückblick des Jahres 2020 als Vogelfotograf. 

 

Trotz, oder gerade wegen Corona habe ich ein unglaubliches Jahr mit der Fotografie von Vögeln hinter mir. Da ich auf diverse Reisen ins Ausland verzichten musste, hatte ich genügend Zeit um mich meiner Leidenschaft, der Vogelfotografie hier in der Schweiz, ausgiebig zu widmen. Ich unternahm unzählige Exkursionen in meine üblichen Reviere in der näheren Umgebung von Zürich. Es ging aber auch zum ersten mal so richtig und regelmässig in die Berge. Dort wurde mir eine neue Welt der Vogelfotografie eröffnet. Im Laufe des Jahres habe ich mehr als 30 neue Arten gesichtet und grösstenteils auch fotografiert. Im Moment bin ich bei ca. 220 Arten die ich bis heute in der Schweiz beobachten konnte.

 

Begonnen hat es mit der Teilnahme am Feldornithologie Kurs von Birdlife Zürich im Januar. Hier wurde bei mir, auf unseren ersten Exkursionen, mein vorhandenes grosses Interesse an Vögeln richtiggehend neu geweckt. Die vier jungen Kursleiter, Simon, Lukas, Ruben und Leon, verstanden es perfekt interessante und lehrreiche Exkursionen zu organisieren. Es fasziniert mich Gespräche mit ihnen zu führen und von ihrem unglaublichen Wissen zu profitieren. Ich bin jetzt nicht mehr nur ein Vogelfotograf. Wenn ich mich noch ein bisschen anstrenge, werde ich auch noch ein Feldornithologe sein, bis zum Kursende Mitte 2021.  

mehr lesen 16 Kommentare